Am 24.08. stand der letzte Regionalliga-Wettkampf in Bad Zwischenahn an. An den Start gingen Freddi, Enno, Peter, Bruno und ich (Christian). Bruno war das erste Mal in der Liga dabei und wir waren alle sehr gespannt, wo er landen würde.

Morgens war es in Bad Zwischenahn zwar sonnig, aber  sehr kalt. Doch bis zum Start sorgte die Sonne für angenehme Temperaturen und um 10:10 Uhr war dann der Start im 18° warmen Wasser. Bruno verließ als erster von den Michels das Wasser zusammen mit Freddi, Peter und Enno. Ich folgte als 14. und es ging auf die dreimal zu durchfahrende 13,3 km lange Radstrecke.

Ab der zweiten Runde fuhr ich in einigem Abstand hinter dem aus 15 Mann starken „Hauptfeld“ her und wunderte mich doch sehr, dass sich dieses, auch nach Aufforderung des Wettkampfrichters, nicht auflöste. Als ich dann auf die Laufstrecke wechselte (4 Runden a 2,7 km) konnte ich schön mit ansehen, wie Freddi und Bruno ganz vorne mit dabei waren. Auch Enno war sehr gut dabei und insgesamt brachte uns die tolle Mannschaftsleistung auf den 3. Platz in der Tageswertung und auf den 4. Platz in der Abschlußtabelle.

Nachdem ich mich im Ziel mit Getränken und Obst versorgt hatte, traf ich auf den Schiedsrichter, der vom „Hauptfeld“ erfolgreich ignoriert worden war. Ich sprach ihn auf diese Situation an und er erzählte mir, dass er schlappe 8 gelbe Karten und 4 rote Karten verteilt hatte!! Das tat meinem Gerechtigkeitssinn genüge und ich konnte mich wieder auf das wesentliche konzentrieren.

Bei tollem Wetter konnten wir so einen super Saisonabschluß feiern und freuen uns schon jetzt auf die kommende Saison!

Sponsoren

Wir bedanken uns bei unsere Sponsoren und Supportern
Aktiv3
Viva Con Aqua